PSV Handball in Kooperation mit Grundschulen

…eine Idee, die den Jugendleiter unserer Handballabteilung, Reinhold Werwer, schon seit Jahren beschäftigt.

Neuen Schwung erhielt diese Idee mit der Zusammensetzung des neu formierten Vorstands unseres Fördervereins. Unter der Federführung des Vorsitzenden, Dr. Walter Schulte, wurden Ende 2012 die Kontakte zu zwei Grundschulen angebahnt.

Die Schulleiter, Frau Wöhrmann, Gemeinschaftsgrundschule an der Hohenzollernstraße, und Herr Seiß, Gemeinschaftsgrundschule Kohlkamp, waren unsere Ansprechpartner. Bei unserem ersten Gespräch hatten wir, Dr. Walter Schulte und Jürgen Hasewinkel, das Gefühl, „wir laufen hier offene Türen ein“. Wir machten den Vorschlag, alle Kinder der 2. Klasse jeweils eine Stunde in der Woche im Rahmen des Schulsports mit unserer „Art Sport“ (Koordinationsspiele mit BALL) vertraut zu machen.

 

So kam es, dass, nachdem die Schulleiter und das Kollegium der Grundschulen sehr positive Einstellungen zu unseren Vorstellungen hatten, wir im Februar 2013 – nach den Halbjahreszeugnissen – einsteigen konnten. Eine „kleine“ Umstellung des Stundenplanes an den Grundschulen ermöglichte es uns, die Sportstunden zusammenhängend „abzuarbeiten“. Ein Dankeschön dafür an die Schulen!

Es kam, wie es kommen musste: wir waren überzeugt, dass wir den Kindern viel Spaß und Freude am „sportlichen Spiel“ (z. B. Jokerball) bereiten würden, und Kinder und Lehrkräfte waren begeistert von dem, was wir anboten. Eine ganze Klasse war in Bewegung und hatte richtig Spaß daran (wobei wir nur den normalen Bewegungsdrang der Kinder nutzen). Plötzlich standen Kinder im „Mittelpunkt“, von denen selbst die Lehrkräfte nicht annehmen konnten, dass dies möglich sei. Die Kinder haben diese Herausforderung im Spiel angenommen und auch bewältigt.

Im Mai 2013 konnten wir dann noch Christian Habicht – erfahrener und anerkannter Jugendtrainer der PSV – für unser Projekt gewinnen. Die Rückmeldungen von den Lehrkräften und Schulleitern zu dem, was wir im Sportunterricht bewegten, war sehr positiv! Der Einstieg ist ein voller Erfolg für uns – die PSV!

Vor den Sommerferien haben wir uns mit den beiden Grundschulen bereits darauf verständigt, auch im kommenden Schuljahr wieder einzusteigen.

Nach den Herbstferien sind wir wieder voll mit unserem Angebot in den Sportstunden der 2. Klassen der beiden Grundschulen aktiv. Unser Ziel in Absprache mit den Schulleitern ist es, ergänzend nach den Halbjahreszeugnissen im Februar 2014 an den Schulen jeweils eine Handball-AG am Nachmittag zu etablieren. Die Begeisterung der Kinder und Lehrkräfte ist ungebrochen und bleibt dabei ein Antrieb für uns, diese lohnenswerte Aufgabe weiter voranzubringen.

Ein Danke an alle, vor allem an den Förderverein der PSV, die uns in unseren mit viel Engagement betriebenen Jugendarbeitsprojekten so nachhaltig unterstützen.

Wir sind auf einem guten Weg.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...