2. Herren

Meisterfeier verzögern

HTV 95/28 erwartet am Samstag Bezirksliga-Spitzenreiter PSV II

König Ludwig. (pj) Einen riesigen Schritt Richtung Meisterschaft könnten die Bezirksliga-Handballer der Polizeisportvereinigung (PSV) am morgigen Samstag machen - mit einem Derbysieg beim HTV 95/28 (19:30 Uhr, Overberghalle).

Weiterlesen: Meisterfeier verzögern

Doch kein Punktabzug

Nord. (pj) Alles bleibt beim Alten: Handball Bezirksligist PSV II werden die Punkte nach dem Sieg bei der HSG Gevelsberg-Silschede II doch nicht aberkannt, meldet Abteilungsleiter Wolfgang Temme.

Weiterlesen: Doch kein Punktabzug

Starker Zwischenspurt

Castrop-Rauxel. (pj) Die Bezirksliga-Handballer der PSV II haben ihr schweres Auswärtsspiel bei der HSG Rauxel-Schwerin nach starken Endspurt mit 27 : 22 (12:13) gewonnen.

Weiterlesen: Starker Zwischenspurt

" Das ist lachhaft "

Recklinghausen. (kk) Das Verständnis über den Punktabzug hält sich bei Trainer Michael Brannekämper in sehr engen Grenzen. Denn plötzlich steht seine PSV II in der Handball-Bezirksliga noch stärker in der Pflicht.


Die Situation schien vier Partien vor Schluss komfortabel: Vier Punkte Vorsprung hatte die PSV II auf den Zweiten HSV Herbede, der vergangenen Samstag das Verfolgerduell gegen die HSG Gelsenkirchen mit 39:21 gewann.

Doch durch eine Strafe des Handballverband Westfalens wird das Meisterschaftsrennen nochmals spannend. Weil die PSV einer Zahlungsverpflichtung bis zum 14. März nicht nachkam, wurden sämtliche Erwachsenenmannschaften mit einer Sperre belegt. Die PSV kam dieser Zahlung - im Übrigen in Höhe von 25 Euro - am 20. März nach. Betroffen daher nur der 25:24-Sieg bei der HSG Gevelsberg-Silschede II. Durch die Umwertung ist der Vorsprung auf Herbede somit auf zwei Punkte zusammengeschmolzen. Und die PSV II ist in den verbleibenden vier Spielen zum Siegen verdammt: Der direkte Vergleich spricht für die Wittener.

Weiterlesen: " Das ist lachhaft "

Zittersieg

"Das war sicherlich glücklich. Aber wir haben uns das Glück auch erarbeitet", urteilt PSV II-Trainer Michael Brannekämper nach dem 21:20-Zittersieg (8:10) über Schlusslicht HC Westf. Herne II.

Weiterlesen: Zittersieg

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...