1. Herren

PSV-Männer siegen klar

Recklinghausen. Die Handballer von Verbandsligist PSV Recklinghausen werden die Saison wohl auf einem einstelligen Tabellenplatz abschließen. Am vorletzten Spieltag gelang der Mannschaft von Trainer Kai Müller ein souveräner 34:26-Erfolg beim TuS Ferndorf II.

Weiterlesen: PSV-Männer siegen klar

Die PSV fährt nach Ferndorf

Recklinghausen. Ferndorf und Höchsten heißen die letzten beiden Kontrahenten der PSV Recklinghausen in der Handball-Verbandsliga. Am Samstag (19.30 Uhr) steht zunächst die Begegnung mit den TuS Ferndorf II an.„Mal gucken, wen sie aufstellen“, sagt Trainer Kai Müller. „Eigentlich ist es aber auch egal wer dabei ist.

Weiterlesen: Die PSV fährt nach Ferndorf

PSV-Männer siegen knapp

Recklinghausen. Viel Positives konnte Kai Müller, der Trainer der Verbandsliga-Handballer der PSV Recklinghausen, dem 34:33-Sieg über den HSV Werdohl/Versetal nicht abgewinnen. „Fünf Minuten vor Schluss lagen wir noch 33:28 vorne und leisten uns dann noch unnötige technische Fehler, so dass es noch einmal eng wurde.“

Von Beginn an war sein Team immer eine Nasenlänge voraus, versäumte es jedoch sich entscheidend abzusetzen. „Dafür haben wir einfach nicht gut genug gedeckt und waren zu passiv“, sagte Müller, dessen Team mit einem 19:16-Vorsprung in die Halbzeitpause ging.

Weiterlesen: PSV-Männer siegen knapp

Müller-Team will Chancen besser nutzen

Recklinghausen. Nach einem starken Zwischenspurt, der zur vorzeitigen Sicherung des Klassenerhalts führte, lief es zuletzt mit drei Niederlagen in Folge nicht mehr ganz so rund für die Handballer der PSV Recklinghausen. Kai Müller, der Trainer des Verbandsligisten, hofft nun auf eine Leistungssteigerung gegen den erst seit dem vergangenen Spieltag gesicherten HSV Werdohl/Versetal (Sa., 19.30 Uhr, Sporthalle Nord).

Weiterlesen: Müller-Team will Chancen besser nutzen

PSV Recklinghausen holt Pascal Fischer

Recklinghausen. Die Saison in der Handball-Verbandsliga neigt sich dem Ende entgegen. Längst hat die PSV Recklinghausen den Klassenerhalt geschafft und Trainer Kai Müller plant bereits für die nächste Saison.Nun steht fest, dass er es mit einem weiteren Zugang machen kann. Vom ATSV Habenhausen, aktuell Erster in der Oberliga Nordsee, kommt Pascal Fischer (Foto). Der 23-Jährige, der ein Studium in Witten beginnt und deswegen ins Ruhrgebiet wechselt, spielt in der Rückraummitte.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...