1. Damen

PSV bittet Werder zum Spitzenspiel

Die 3. Liga Nord der Damen ist schon eine bemerkenswerte Staffel. Da wurde in der vergangenen Saison der TV Oyten souverän Meister. Nach allen Abwägungen verzichtete der Klub aus Niedersachsen aber auf einen Aufstieg.

In dieser Saison hat sich Oyten positioniert: Diesmal will der Verein hoch. Dumm nur: Mit dem SV Werder Bremen gibt es einen namhaften Konkurrenten, der ebenfalls das Ziel 2. Liga hat. Spitzenreiter VfL Oldenburg bliebe bei Meisterschaft ein Aufstieg verwehrt. „Der Titel wird nur zwischen Oyten und Bremen entschieden“, sagt Burkhard Bell. Womit der Schlenker zur PSV Recklinghausen endlich geklappt hat!

Weiterlesen: PSV bittet Werder zum Spitzenspiel

PSV Damen treffen auf Polizei Nationalmannschaft

Deutsche Polizei Handballnationalmannschaft der Frauen zu Gast in RE
Handballnationalmannschaft trifft im Rahmen eines Freundschaftsspieles am 04. März 2014 um 19.30 Uhr auf das Damenteam des PSV-Recklinghausen.
Am Dienstag, 04. März 2014, beginnt um 19.30 Uhr im Sportzentrum Nord (Halterner Straße 125, Wolfgang-Borchert-Gesamtschule) ein Damenhandball-Spiel der Spitzenklasse.
Im Rahmen der Vorbereitung auf die Polizei-Handball-Europameisterschaften der Frauen (09-14.März 2014 in Den Haag, Niederlanden) treffen dort das deutsche Nationalteam und die Bundesligamannschaft (3.Liga) des PSV-Recklinghausen aufeinander.

PSV-Frauen machen's im Endspurt

Die PSV Recklinghausen hat ihren Heimnimbus in der 3. Liga Nord gewahrt. Und das gerade noch! So deutlich sich das Ergebnis von 29:24 (15:12) gegen den HSV Minden-Nord auch liest – der siebte Heimsieg im achten Heimspiel (bei einem Unentschieden) war schwer erkämpft.

Den Grund, warum auch der (keineswegs schlechte) HSV Minden-Nord die Festung Halle Nord nicht nehmen können, hatte PSV-Trainer Burkhard Bell schnell bei der Hand: „Wir haben am Ende stärker an den Sieg geglaubt.“

Weiterlesen: PSV-Frauen machen's im Endspurt

PSV-Frauen wollen ihren Nimbus wahren

Der nächste Gegner kommt zwar – grob gesprochen –aus etwa der gleichen Ecke wie der letzte. Doch dass die Drittliga-Partie der PSV Recklinghausen gegen HSV Minden-Nord derart die Emotionen wecken wird wie es letzten Sonntag der Fall war, als der MTV Rohrsen seine Visitenkarte in RE abgab, ist nicht zu erwarten.

„Wer weiß“, fragt Recklinghausens Trainer Burkhard bell mit einem Augenzwinkern. Immerhin eine Aufgabe stellt sich sein Team fürs Rückspiel am Sonntag von ganz alleine: In Minden setzte es im Hinspiel mit 23:28 eine Niederlage. „Die wollen wir natürlich korrigieren“, sagt der Trainer.

Weiterlesen: PSV-Frauen wollen ihren Nimbus wahren

PSV muss lange auf Jana Püntmann verzichten

Unglücklicher hätte das Jahr für das Damenteam der PSV Recklinghausen nicht beginnen können: Der Tabellensechste der Dritten Liga Nord muss lange auf Jana Püntmann verzichten. Die schnelle Außenangreiferin  hatte sich im Test beim TuS Lintfort am Sonntag am Knie verletzt. Betroffen waren Kniescheibe und Meniskus, bereits am Montag wurde die 20-Jährige operiert.

Weiterlesen: PSV muss lange auf Jana Püntmann verzichten

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...